Suche diesen Artikel in der aktuellen Wikipedia

[Home]Achsensprung

HomePage | RecentChanges | Preferences

Showing revision 3
Ein Schnitt, bei dem die Handlungsachse, eine Linie zwischen zwei Subjekten, übersprungen wird. Ein Achsensprung verursacht beim Zuschauer Desorientierung, da die Anordnung der Personen im Frame sich verändert. Im [Continuity Editing]? des [klassischen Hollywoodkinos]? wurde er deshalb vermieden.

Beispiel 1:

Eine Figur, die geradeaus blickt, wird von rechts gefilmt.

    ^
    |  X 

(X = Kamerastandpunkt)

Auf dem Film blickt sie ins rechte Off?

    _____
   |     |
   | --> |
   |     |
    -----

Filmt man sie nun von links,

    ^
  X |  (Kamerastandpunkt)

(X = Kamerastandpunkt)

blickt sie auf dem Film ins linke Off?

    _____
   |     |
   | <-- |
   |     |
    -----

Die Kontinuität ist also gestört, da die Person sich nicht bewegt hat, aber in zwei verschiedene Richtungen blickt.

Beispiel 2:

Figur A und Figur B stehen sich gegenüber. Die Kamera steht rechts hinter Figur A und filmt beide Figuren.

     B
     |
     | ->Handlungsachse
     |
     A

         X ->Kamera

Auf dem Film erscheint Figur A links im Vordergrund und Figur B rechts im Hintergrund.

    _____
   |     |
   |    b|
   |A    |
    -----

Wenn nun nach einem Schnitt die Kamera links hinter Figur A steht, also auf der anderen Seite der Handlungsachse...

     B
     |
     | ->Handlungsachse
     |
     A

 X ->Kamera

...dann erscheint auf dem Film Figur A rechts im Vordergrund und Figur B links im Hintergrund

    _____
   |     |
   |b    |
   |    A|
    -----

Die Kontinuität ist also gestört, da die Personen die Plätze getauscht haben, ohne sich zu bewegen.


HomePage | RecentChanges | Preferences
This page is read-only | View other revisions | View current revision
Edited June 24, 2001 5:13 pm by SoniC (diff)
Search: