Suche diesen Artikel in der aktuellen Wikipedia

[Home]Dalai Lama

HomePage | RecentChanges | Preferences

Difference (from prior major revision) (no other diffs)

Changed: 7c7
Der 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso
Der 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso

Changed: 13c13
1950 wurde ihm im Alter von nur fünfzehnJahren die volle Staatsgewalt übergeben.
1950 wurde ihm im Alter von nur fünfzehn Jahren die volle Staatsgewalt übergeben.

Added: 17a18


Removed: 20d20
siehe auch Buddhismus?, Wiedergeburt?, Tibet?.

Changed: 22c22,24
Top Religion
siehe auch Buddhismus?, Wiedergeburt?, Tibet?.

Top Religion.

Added: 23a26


Der Dalai Lama ist die höchste religiöse Autorität des buddhistischen Tibet?.

Dalai Lamas gelten als Bodhisattva?, Wesen die sich aus Mitgefühl entschlossen haben durch Wiedergeburt wieder in das Leben oder 'in die normale Existenz' einzutreten um anderen Wesen zu dienen, obwohl sie als Erleuchtete Wesen (Buddha - Natur) den Reigen der Wiedergeburt? hätten verlassen können.

Ein Lama wird gemäss der Tradition in Tibet nicht gewählt oder auf andernorts übliche Weise bestimmt. Vielmehr wird angenommen, dass der vorherige verstorbene Dalai Lama als Mensch wiedergeboren wird und aufgefunden werden kann. Dieser Glaube an die Reinkarnation (Wiedergeburt) führt zu dem praktischen Verfahren, dass sich aus gegebenem Anlass mehrere Mönche auf den Weg machen und Neugeborene im Land besuchen. Sie versuchen dann durch mehrere Prüfungen herauszufinden, ob und welches Kind der so wiedergeborene vorherige Dalai Lama ist. Dieses erhält dann entsprechende Förderung, besondere praktische und theoretische Ausbildung und wird schliesslich auf Lebenszeit zum neuen Dalai Lama ernannt.

Der 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso

Der aktuelle Dalai Lama ist Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso. Er wurde am 6. Juli 1935 im Dorf Taktser im Nordosten von Tibet als Lhamo Dhondrub geboren. Als Kind von Bauern wurde er im Alter von zwei Jahre durch zwei Mönche entdeckt, denen er zuvor in einer Vision erschienen war. Es wird berichtet, dass er spontan einen Rosenkranz, welches dem 13.ten Dalai Lama gehörte, als seins erkannte und auch weitere Tests bestand. Unter anderem konnte er einen anderen prominenten Mönch benennen und weitere Gegenstände die ebenfalls dem Vorgänger gehörten aus einer mitgebrachten Menge heraussuchen.

Lhamo Dhondrub erhielt zeitgleich mit seiner Ernennung zum Dalai Lama 1939 den neuen Namen "Jetsun Jamphel Ngawang Lobsang Yeshe Tenzin Gyatso" - "Heiliger Herr, gütiger Herr, mitfühlender Verteidiger des Glaubens, Ozean der Weisheit" Tibeter sprechen von Seiner Heiligkeit normalerweise als "Yeshe Norbu", dem "Erfüllenden ?Gem", oder einfach als "Kunden" "Gegenwart". Er lebte fortan in Lhase und erhielt dort seine Ausbildung und Unterweisungen.

1950 wurde ihm im Alter von nur fünfzehn Jahren die volle Staatsgewalt übergeben.

Nach einem gescheiterten Aufstand der Tibeter im Jahre 1959 flüchtete der gegenwärtige Dalai Lama nach Indien ins Exil wo er sich seitdem aufhält und sich von dort weiterhin für die Unabhängigkeit des Tibet von China? einsetzt, welches seine Bestrebungen als Separatismus ansieht.

Neben diesen politischen Aktivitäten setzt sich der 14. Dalai Lama intensiv für einen friedfertigen, konstruktiven und mitfühlenden Dialog der Menschen ein. Sowohl in religiöser als auch in allgemeiner Hinsicht. Dazu hat er eine grosse Zahl von Vortragsreisen rund um den Globus durchgeführt und auch viele Schriften herausgegeben, in denen die im Gegensatz zur einfachen Lebensweise unerwartet differenzierten Vorstellungen der tibetisch - [buddhistischen Religion]? zu Fragen der Lebenspraxis, zur Natur des [menschlichen Bewusstseins]? und weiterer existenzieller Fragen erläutert werden.

Im Jahre 1989 erhielt der 14.Dalai Lama den Friendensnobelpreis.

siehe auch Buddhismus?, Wiedergeburt?, Tibet?.

Top Religion.

Literatur: Dalai Lama: Logik der Liebe.


HomePage | RecentChanges | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited July 4, 2001 11:54 pm by StefanRybo (diff)
Search: