Suche diesen Artikel in der aktuellen Wikipedia

[Home]Römische Ziffern

HomePage | RecentChanges | Preferences

Römische Zahlen werden mit Hilfe der folgenden Ziffern gebildet:

 I    1
 V    5
 X   10
 L   50
 C  100
 D  500
 M 1000
 A 5000

Dabei gelten diese Regeln:

1 - Die Ziffern werden addiert, wobei sie von groß nach klein sortiert sind:

 XVII = 10+5+1+1=17
2 - Eine kleinere Ziffer, die links von einer größeren steht, wird abgezogen:
 IV = 5-1=4
 CM = 1000-100=900
3 - Maximal drei gleiche Ziffern stehen nebeneinander:
 XXX = 30
 XL = 40 (und nicht XXXX)
 IX = 9 (und nicht VIIII)
4 - bei mehreren möglichen Schreibweisen wird in der Regel der kürzesten der Vorzug gegeben:
 IC = 99 (auch LXLIX)
 IL = 49 (auch XLIX oder sogar XLVIV)

HomePage | RecentChanges | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited July 22, 2001 1:15 pm by Vulture (diff)
Search: