Suche diesen Artikel in der aktuellen Wikipedia

[Home]Ludwig Erhardt

HomePage | RecentChanges | Preferences

Legendärer christlich-demokratischer Wirtschaftsminister und Bundeskanzler im Nachkriegsdeutschland.

Mitbegründer des Konzepts der [sozialen Markwirtschaft]?. Wird weiterhin mit dem Begriff des Wirtschaftswunder?s assoziiert.

Biographie

Geboren in Fürth, Studium der Volks- und Betriebswirtschaft. Geschäftsführer, Institutsangestellter, Staatsminister für Wirtschaft in Bayern (1945-46), Bundesminister? für Wirtschaft (1949-1963) im Kabinett von [Konrad Adenauer]?, Wahl zum Bundeskanzler? 1963 und 1965 mit Amtstätigkeit bis Dezember 1967. 1966/67 Bundesvorsitzender der CDU?.


HomePage | RecentChanges | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited July 10, 2001 6:14 pm by StefanRybo (diff)
Search: