Suche diesen Artikel in der aktuellen Wikipedia

[Home]Logik

HomePage | RecentChanges | Preferences

Ein Teil der logischen Untersuchungen ist das Gebiet der Aussagenlogik, Prädikatorenlogik und die Findung von Logikkalkülen.
Die Aussagenlogik definiert eine spezielle Gruppe von Sätzen als logische Aussagen. Solchen Sätze wird ein Wahrheitswert zuerkannt, der in der klassischen Auusagenlogik nur die Werte wahr oder falsch annehmen kann. Die Regeln zur Ermittlung des Wahrheitsgehalts bzw. des Wahrheitswertes zusammengesetzter (komplexerer) Aussagen beschreibt die Aussagenlogik.
Aussagen, die immer wahr sind, heissen Tautologien. Aussagen, die niemals wahr sind, heissen Kontradiktionen.
Autoren / Forscher / Klassiker:

Frege, Lukasieviecz, Boole, Spencer-Brown, Quine, Günther, Wittgenstein


HomePage | RecentChanges | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited June 11, 2001 1:15 am by StefanRybo (diff)
Search: